Weitersagen
Hat dir Gay Torremolinos bei der Planung deines schwulen Urlaubs geholfen? Dann hilf uns bitte, Gay Torremolinos bekannter zu machen, indem du einen der folgenden Buttons drückst:


Teilen
Sponsoren
Suchen

Archiv für September 2011

Reiseführer Andalusien

Natürlich braucht man keinen Reiseführer, wenn man tatsächlich nur nach Torremolinos fährt, um Gay Beach und Nachtleben mitzumachen. Doch das wäre dumm, denn Andalusien bietet weit mehr als das und jeder, der schon den weiten Weg macht, sollte sich einige Sehenswürdigkeiten anschauen. Auf der Hand liegt natürlich Malaga, das nur 20 Minuten mit der S-Bahn von Torremolinos entfernt ist. Aber auch Cordoba und Granada mit der weltberühmten Alhambra sind eine Reise wert. Ich werde auf diese Ausflüge zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal gesondert eingehen.

Heute aber soll es um den Reiseführer Andalusien gehen, den wir im Urlaub dabei hatten. Wir hatten uns für den Reiseführer des Michael Müller Verlags entschieden, ein sehr ausführliches Exemplar, in dem man nicht nur etwas über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in den einzelnen Städten, sondern auch über Land un Leute erfahren kann.

Der Reiseführer beginnt mit einem Überblick über berühmte Städte, sehenswerte Küsten und das Binnenland Andalusiens und stellt dann verschiedene Highlights aus den Bereichen Kunst, Baden und Natur vor. Dann geht er auf Besonderheiten von Landschaft, Klima, Natur, Flora und Fauna, Wirtschaft, Gesellschaft und Traditionen ein. Der Geschichte ist ein besonders umfangreicher Teil gewidmet, zu Recht, hat Andalusien doch unter den Mauren eine große und ereignisreiche Vergangenheit.

Es folgen praktische Tipps wie Anreise, Verkehrsmöglichkeiten innerhalb Andalusiens und allgemeine Hinweise zu Übernachten, Essen und Trinken, bevor dann die einzelnen andalusischen Provinzen vorgestellt werden.

Wir haben den Reiseführer vor allem für unsere Städtetrips genutzt, doch auch für Rucksacktouristen, die eine Tour durch ganz Andalusien machen möchten, ist der Michael Müller Reiseführer auf jeden Fall ausführlich genug. Für unsere Ausflüge hat uns der Reiseführer Andalusien ausführliche Zusatzinformationen gegeben, die den Ausflug erst so richtig bekannt gemacht haben. Treffsicher haben sich außerdem die Tipps im Reiseführer zum Thema Gastronomie erwiesen. Gerade in touristischen Städten läuft man ja immer Gefahr, in Touristenfallen zu tappen, die mittelmäßiges Essen zum überteuerten Preis anbieten. Wir hatten uns an die Empfehlungen des Reiseführers gehalten und sind damit immer gut gefahren.

Ich würde deshalb jedem, der nach Torremolinos fährt und auch zusätzlich Ausflüge machen möchte, empfehlen, sich auch einen Reiseführer anzuschaffen. Da wir nur einen Reiseführer dabei hatten, kann ich keine Vergleiche ziehen, ich kann jedoch sagen, dass wir mit dem Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag hoch zufrieden waren. Wer den Reiseführer bestellen möchte, kann dies direkt online versandkostenfrei beim Verlag tun.